Ausstellung MOVE 1  und MOVE 2  von Marlene Marquardt "Sport im Spiegel der Kunst" ab 1.Juni-31.Dez.2019 in Art Markant und MaMuTh Weimar

MOVE1“

Muse & Sport im Spiegel der Kunst. Marlene Marquardt action-art im Atelier Art Markant FreieKunst.Com direkt hinter dem neuen Bauhausmuseum. Mit Bewegung gegen den umgekehrten Flynn Effekt?

Vernissage: 01.06.2019 11h Family Brunch zum Kinder Tag mit Kreativangeboten auf Marlenes Anwesen. Öffnungszeiten auf Anfrage. mail@freiekunst.com

 

„MOVE2“ 

Muse & Sport im Spiegel der Kunst. 

Marlene Marquardt action-art in Marlenes Ateliercafe MaMuTh am Goetheplatz. Mit Bewegung gegen den umgekehrten Flynn Effekt? 

Vernissage: 01.07.2019 14-17h mit Soul-Jazz und Selbstgebackenem aus  glutenfreien Mehlsorten // Öffnungszeiten Mo Die Fr 14-17h / Do 17-20h

 

Ölgemälde Austellung der audiovisuellen Komponistin und Künstlerin Marlene Marquardt. 

„Kann man mit Schachbrett, Tennisschläger und Geige gegen ein Smartphone gewinnen?“

Vernissage mit Soul-Jazz & Poetry der Künstlerin am 01.06.2019

 

"„... hierzu mit einem ernsthaften Schmunzeln auf den Lippen: Liebe, Verstand, Intuition, Leidenschaft und Erdung sind Gold im Kampf gegen die allgemeine Verblödung ... Aber oftmals sehr waschmaschinenfüllend. 

Wäsche waschen begradigt abermals allzu kontraproduktiv die grauen Gehirnzellen und hier wären wir leider schon nach dem ersten Aufschlag wieder am Anfang der Unendlichkeitsschleife... es bleibt sehr sehr spannend. Aber angemerkt: Neben Kampfgeist herrschen ebenfalls Witz und Charme. Und eines sei gewiß: Humor schult den Intellekt auf eine sehr angenehme Weise. Voila. Treffer! Lasst uns suchen wohin...

 

Meiner ging zunächst in die eigene Hose, oder vielmehr Brieftasche. An jenem Tag als ich meinen Kindern erlaubte mit ihren Freunden und Freundinnen im gesamten Haus Verstecken zu spielen um sie von ihren geliebten digitalen Daddelplatten zu entfernen. Da ich vergaß ihnen das Innere meiner Waschmaschinen und Trocknertrommeln als Aufenthaltsort zu verbieten, besitze ich mittlerweile nur noch drei Waschmaschinen. Ich hänge meine , nein falsch, Unsere! Wäsche auf einer improvisierten Leine zwischen Badezimmerspiegel und Heizkörper zum Trocknen auf... Das macht Freude und dehnt die seitliche Rumpfmuskulatur."                                (c) art markant